Werft

Die Sanlorenzo Werft baut seit 1958 hochqualitative Motorjachten. Als Vorzeigeunternehmen in der Jachtindustrie positioniert , fertigt es nur eine begrenzte Stückzahl von "made-to-measure" Booten pro Jahr. Jede einzelne Jacht spiegelt die spezifischen Wünsche der individuellen Eigner in Design , Stil und Vorlieben wider.

Das Unternehmen

Der Sitz des Unternehmens liegt am Ufer des Magraflusses, inmitten des Montemarcello-Magra Naturschutzgebietes, in der Provinz La Spezia/Ligurien in Italien. Ein zweites Standbein befindet sich in der toskanischen Küstenstadt Viareggio, dem historischen Zentrum des Bootsbaues in Italien. Ein weiteres in der Gemeinde Massa, während die Produktion von Superjachten ihren Standort in der La Spezia Werft hat.

Das Meer hat keine Wege. Das Meer ist ohne Erklärung.

(Alessandro Baricco)

Der Bau einer Sanlorenzo benötigt Zeit und Hingabe; darum werden auch nicht mehr als 45 Kunden jedes Jahr beliefert. In etwas mehr als einem halben Jahrhundert baute die Werft mehr als 950 Schiffe, eines so unterschiedlich wie das andere. Seit 2005 hat das Unternehmen einen bemerkenswerten Aufschwung bekommen , hier speziell in der individuellen und kundenspezifischen Ausführung jedes einzelnen Schiffes.

Über einen Zeitraum von etwa 80 Jahren erklomm das Unternehmen steig die Rangliste des ''Global order Book'', jährlich erstellt von Showboats International . Mittlerweile behauptet sich Sanlorenzo auf dem zweiten Platz der Top 20 Hersteller von Jachten über 24 Metern.

Salzwasser ist die Kur für alles : Schweiß , Tränen oder die salzige See.

(Karen Blixen)

Zeitlose Werte

Sanlorenzo entwickelt Designs und Stilrichtungen, die zu Klassikern werden und Modetrends überdauern.

Mission: Wir wollen Werft für kompromisslose Schiffseigner sein. Ein Ort , wo aus Erfahrung Innovation wird und Sie Ihre eigene Jacht fertigen können, gebaut um den Anforderungen von Zeit und der See zu bestehen.

Vision: anerkannt als beste Referenz für ''ade-to-measure'' Jachten und Superjachten.

Die Geschichte

Der Sitz des Unternehmens liegt am Ufer des Magraflusses, inmitten des Montemarcello-Magra Naturschutzgebietes, in der Provinz La Spezia/Ligurien in Italien.